Choď na obsah Choď na menu
 


Die Natur braucht den Menschen... damit er sie liebt und gestaltet - im ganzheitlichen Sinne.

 

Praktische, (nicht "zu mystische") Beziehung zu den Elementarwesen kann uns und auch denen helfen, die Natur in ihrem Sinne, doch aber weiter entwickelnd zu gestalten.

 

Daruer sind viele "geist-reale" Angaben und Unterlagen in dem Werk R. Steiners und in ihrer praktischen Ausarbeitung an den Seminaren Joerg Schroeders zu erleben.

(Kontakt: Joerg Schroeder www.anaelis.de)

 

Der Vermittler zu ein bisschen weniger materialistischem Nachdenken ueber der Natur kann verschiedenste Forschung mit Wasser sein. Einige Hinweise sind zu finden bei dem Punkt "Unsere Reise nach lebendigem Wasser".